Tauchreinigung

Reinigungsgerät für Tauchverfahren Typ GTR

Grundausstattung:

  • Behandlungsbehälter isoliert, eingebaut in Edelstahlrahmen
  • Indirekte elektrische Heizung mit Flach-Heizkörpern
  • Vorbereitet für Badspiegel-Abschwemmung mit Überlaufrinne
  • Integrierte Auffangwanne
Tauchreinigungsanlage mit vier Stationen
Tauchreinigungsanlage mit vier Stationen

Zusatzausrüstungen:

  • Wochenprogrammuhr für Vorheiz-Automatik
  • Ultraschallausrüstung mit Tauchschallgeber
  • Filtereinrichtung
  • Spänefilter
  • Injektionsflutung
  • Ölabscheider
  • Absaugrahmen
  • Hub-Senk-Einrichtung mit Oszillierfunktion
  • Fahrgestell mit Lenkrollen
  • Reinigungskorb
  • Trockner
  • Dosiereinrichtungen
  • Umsetzeinrichtung
  • Dreheinrichtung
  • Automatisierung

Einzelgeräte bzw. Kombinationen von Einzelgeräten gleicher Größe, zusammen mit den von Fall zu Fall erforderlichen Zusatzausrüstungen, können zum weitgehenden Reinigen, Entspänen, Entölen bzw. Entfetten, Spülen, Passivieren oder Konservieren u. ä. Behandlungsarten eingesetzt werden, unter Verwendung und Pflege der für das Materialspektrum und die Behandlungsaufgabe(n) erforderlichen Behandlungsmedien. Behältergrößen ab 40 Liter in allen Größen.